Unter Deinen weissen Sternen
(Yiddish original: "Vaise stern" ; German words: Thomas Woitkewitsch)
(Esther Ofarim sang it in "Ghetto" (by Joshua Sobol)
(directed by Peter Zadek,
(† July 30, 2009)) (Freie Volksbühne Berlin 1984)


See video of Esther's performance of this song on "Bei Bio", tv show of 1984: 

 
Unter Deinen weissen Sternen
Gib mir Deine weisse Hand
Meine Worte, sie sind Tränen -
nimm sie auf in Deine Hand.
Wenn es Nacht wird, lass sie funkeln,
Sterne tief in meinem Blick.
Ruhe find ich dann im Dunkeln,
Schenk die Tränen Dir zurück.
Ruhe find ich dann im Dunkeln
Schenk die Tränen Dir zurück.

Du allein hörst, was ich frage,
Du allein kennst meinen Schmerz.
Sieh das Feuer, das ich trage
Und es brennt in mir das Herz.
In den Kellern, den Verließen
Geht die Freiheit in den Tod
Über Häuser, über Dächer
Rufe ich: "wo bist Du, Gott?"
Über Häuser, über Dächer
Rufe ich: "wo bist Du, Gott?"

Ruhelos such ich nach Dir,
Hinter mir jagt her der Tod.
Für dies Lied nur gönn' ich Rast mir
und ich sing' zu Dir, oh Gott
Unter Deinen weissen Sternen
Gib mir Deine weisse Hand.
Meine Worte sind nur Tränen,
Nimm sie auf in Deine Hand.
Meine Worte sind nur Tränen,
Nimm sie auf in Deine Hand.

(song, which the resistance-fighters sang in the ghetto,
which was surrounded by the Germans)

See video of Esther's performance of this song in the Berliner talkshow of 1984: 


www.esther-ofarim.de