Du bist so weit von mir
(written by Peter Thomas, 1963)

Melodie einer Nacht
buy it here

Du bist so weit von mir,
so weit von mir
doch mein Herz, das ist immer bei Dir.

Jeden Tag schau ich ruhelos zum Fenster hinaus
und denk, ein Wunder muss geschehn.
Jede Nacht mach ich Licht und ich male mir aus,
wie schön es wär beim Wiedersehn.

Du bist so weit von mir,
so weit von mir,
doch mein Herz, das ist immer bei Dir.

Du bist so weit von mir,
so weit von mir,
doch mein Herz, das ist immer bei Dir.

Grau in Grau ist die Welt, wenn die Sonne auch lacht,
weil mich die Sonne doch vergisst.
Heute hab' ich mich wieder für Dich schön gemacht
und weiss nichtmal, wo Du nun bist.


Du bist so weit von mir,
so weit von mir
doch mein Herz, das ist immer bei Dir.

Jede Nacht mach ich Licht,
oh ich weiss, das wird schön,
wenn wir uns endlich wieder sehn.

Du bist so weit von mir,
so weit von mir,
doch mein Herz, das ist immer bei Dir.

Mein Weg zu mir
Buy it here

www.esther-ofarim.de